Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > 50 Jahre Jagdbombergeschwader 32 – 150 Jahre Militärgeschichte Lechfeld

50 Jahre Jagdbombergeschwader 32 – 150 Jahre Militärgeschichte Lechfeld

Eine Buchhandlung in Ihrer Nähe, 27.03.2008.

Das Cover macht Lust auf mehr. 50 Jahre JaboG 32 – eine Chronik

Das Cover macht Lust auf mehr. 50 Jahre JaboG 32 – eine Chronik (Quelle: Luftwaffe/Angela Geipel)Größere Abbildung anzeigen

50 Jahre – eine beeindruckende Zahl. Für das Jagdbombergeschwader 32 (JaboG 32) aus Lechfeld spielt diese Zahl umso mehr eine große Rolle. Denn der Großverband feiert in diesem Jahr seinen fünfzigsten Geburtstag, sein 50-jähriges Bestehen, die Feier der 50 Jahre seit seiner Aufstellung.

Von der Idee, aus Anlass des 50-jährigen Bestehens eine Jubiläumschronik für das Geschwader zusammenzustellen und zu verfassen, waren Werner Bischler, Hauptmann a.D., ehemaliger Hörsaalleiter und Leiter der Lehrgangssteuerung der Technischen Schule der Luftwaffe 2, und Klaus Hager, Regierungsdirektor a.D., einstiger Leiter der Geophysikalischen Beratungsstelle des JaboG 32, sofort begeistert. In nicht unerheblicher Recherchearbeit der Schilderungen länger zurückliegender Ereignisse, aber vor allem auch des entsprechend umfangreichen Bildmaterials, erstellten die Autoren auf 365 Seiten im DIN-A4-Format eine umfassende Chronik. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: In dem Buch mit dem Titel „50 Jahre Jagdbombergeschwader 32 – 150 Jahre Militärgeschichte Lechfeld“, das mit zahlreichen farbigen Bildern gespickt ist, ergreifen Bischler und Hager die Gelegenheit, auch die noch ältere Militärgeschichte des Lechfelds zu beleuchten. Um die beiden Chroniken in einem Zusammenhang verflechten zu können, lässt dieser Geschichtsbericht fast keine Lücken offen; auch die bemerkenswerte Vor- und Frühgeschichte hat dort ihren Platz. So ist diese Chronik ein umfangreiches Werk, das, beginnend mit der Entstehung der Region bis hin zur Darstellung aktueller Ereignisse der im Mittelpunkt stehenden heimischen Luftfahrtgeschichte und der des Jagdbombergeschwaders, mehr als nur einen Einblick in die Geschichte gibt.

Zum Jubiläum des Geschwaders wird am 26. Juli 2008 ein Familienfest stattfinden

Zum Jubiläum des Geschwaders wird am 26. Juli 2008 ein Familienfest stattfinden (Quelle: Luftwaffe/Daniel Schroff)Größere Abbildung anzeigen

So stellt „50 Jahre Jagdbombergeschwader 32 – 150 Jahre Militärgeschichte Lechfeld“ für Geschichtsinteressierte sicherlich ein interessantes Werk dar, in dem so manches noch unentdeckte Detail versteckt sein mag. Aber auch wer gerne mal ein wenig schmökert, kommt auf seine Kosten. Durch die klare Gliederung bildet jeder der im Inhaltsverzeichnis aufgeführten Unterpunkte eine in sich geschlossene Einheit und lässt den Leser eintauchen in die Geschichte der Fliegerei.

Organigramme, Personallisten und eine Übersicht der Wappen des Geschwaders runden den augenscheinlichen Informationsreichtum, den die Chronik auszeichnet, ab.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 26.11.13 | Autor: Daniel Honsberg


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.serv&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB060000000001%7C7D5KYK957INFO