Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Technik > Transportflugzeuge > Airbus A310 

Airbus A310

A310 im Flug

Die Luftwaffe setzt fünf Airbus A310-304 in unterschiedlichen Versionen ein.


  • der Airbus A310 VIP "Konrad Adenauer"

    Airbus A310-304 VIP

    Die 1991 von der DDR-Staatsfluggesellschaft INTERFLUG übernommene Passagiermaschine fliegt nach Umbau seit Anfang 1993 mit einer VIP-Innenausstattung.


  • Die Intensivplätze im MedEvac

    Airbus A310 MRTT MedEvac

    Der Airbus A310 MRTT MedEvac ist ein wichtiges Glied in der Rettungskette zur medizinischen Evakuierung schwer- und schwerstverletzter Personen über große Distanzen. Der MedEvac-Rüstsatz besteht aus bis zu sechs Patiententransporteinheiten (PTE), deren Ausstattung den modernsten Standards der Intensivmedizin entsprechen. Des Weiteren befinden sich 38 Liegeplätze an Bord, von denen an 16 Intermediate-Care-Plätzen mittels Monitorkontrolle eine verstärkte medizinische Überwachung und Medikamentenbehandlung möglich ist. Somit können insgesamt 44 Patienten liegend transportiert werden.


  • Der flexible Frachtraum

    Airbus A310-304 MRTT

    Vier von der Lufthansa übernommene Airbus 310-304 wurden zwischen Mitte 1998 und Oktober 2001 zu umrüstbaren Mehrzweckflugzeugen (Multi-Role-Transport / MRT), umgebaut und dadurch in einem breiten Spektrum unterschiedlicher Aufgaben einsetzbar.


  • Airbus A310 MRTT betankt zwei Eurofighter

    Airbus A310 MRTT - Version Tanker

    Mit dem Luftbetankungsflugzeug Airbus A310 MRTT der Flugbereitschaft, verfügt die Luftwaffe über die strategische Fähigkeit, Reichweite und Einsatzradius fliegender Waffensysteme deutlich zu erhöhen und damit weltweit flexible Operationsmöglichkeiten zu gewährleisten.


  • A310 "Kurt Schuhmacher" bereit für die Passagiere

    Airbus A310 MRTT - Version Passagier/Truppentransporter (PAX)

    Wie eine normale Linienmaschine der Economy-Klasse konfiguriert, können bis zu 214 Passagiere transportiert werden. Durch die Einrüstung von Pax-Versionen können im Bedarfsfall kurzfristig zusätzliche Transportkapazitäten für Personal- und Material bereitgestellt werden.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 11.03.15


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.waff.tran.a310