Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Team Luftwaffe > Führungsunterstützungsbereich Luftwaffe > Der Sektor für Informationstechnik 3

Sektor für Informationstechnik 3

Der Sektor für Informationstechnik 3 (IT-Skt 3) wurde am 1. Oktober 2013 am Standort Kalkar umgegliedert.

Wappen ITSkt 3

Wappen ITSkt 3 (Quelle: Luftwaffe/Archiv)Größere Abbildung anzeigen

Der Sektor für Informationstechnik 3 (IT-Skt 3) ist für den Betrieb und die Instandhaltung aller nicht-Herkules relevanten IT für das Zentrum für Luftoperation am Standort KALKAR / UEDEM zuständig.

Dies umfasst unter anderem die Operationszentrale Luftwaffe (OPZ Lw), die IT-Ausstattung des Nationalen Lage und Führungszentrums (NLFZ), das Weltraumlagezentrum (WRLageZ), den mobilen Gefechtsstand des JFACC HQ / AOC (Joint Forces Air Component Command Headquarter / Air Operations Center), den Betrieb eines 24h/7d Servicedesk mit Partnereinheiten sowie der örtlichen IT-Unterstützung für alle Nutzer.

Ebenso betreibt und unterhält der IT-Skt 3 zwei feste Funkstellen für den Flugfunk inklusive zweier mobiler Funktrupps an den Standorten KALKAR/HAMMINKELN und MILTE/ALBERSLOH.

Darüber hinaus übernimmt der IT-Skt 3 für die dem Zentrum Luftoperation unterstellten Dienststellen im In- und Ausland Serviceleistungen im Rahmen des IT-Supports und unterstützt die NATO Communications and Information Agency (NCI Agency) in ihrem Auftrag, den IT-Support für das CAOC Uedem sicherzustellen.

Hierzu leisten rund 200 Soldatinnen, Soldaten und zivile Angestellte ihren Dienst im IT-Skt 3.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 13.02.14


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.org.fueub&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB060000000001%7C7TLBK2080INFO