Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Reservist bei der Luftwaffe > Zivil-Militärische Zusammenarbeit - eine Chance auch für Reservisten/-innen der Luftwaffe

Zivil-Militärische Zusammenarbeit - eine Chance auch für Reservisten/-innen der Luftwaffe

Die Bundeswehr hat in den vergangenen Jahren das Konzept der zivil-militärischen Zusammenarbeit im Inland grundlegend überarbeitet und ein neues Modell in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz erprobt. Ziel ist es, die Organisationsstrukturen an die veränderten sicherheitspolitischen Rahmenbedingungen anzupassen und die Unterstützungsmöglichkeiten für die Landesbehörden im Katastrophenfall zu optimieren.

Das neue Konzept sieht vor allem vor, dass künftig je Bundesland ein Landeskommando am Sitz der Landesregierung als ständiger Ansprechpartner für alle Fragen der Unterstützung der Landesbehörden durch die Bundeswehr zur Verfügung steht. Gleichzeitig soll – abgestützt auf Reservistinnen und Reservisten – die Zusammenarbeit auf der Orts- und Mittelebene intensiviert werden. Vorgesehen ist unter anderem je Regierungsbezirk und Landkreis bzw. kreisfreie Stadt ein mit Reservistinnen und Reservisten zu besetzendes militärisches Verbindungskommando als Ansprechpartner und Berater der regional zuständigen zivilen Behörden in Fragen der subsidiären Unterstützung durch die Bundeswehr im Rahmen der Hilfeleistung sowie Not- und Amtshilfe zu etablieren.

Als Mittler zwischen Bundeswehr und den Verantwortungsträgern in den Bezirken und Kreisen werden die Leiter der militärischen Verbindungskommandos, die sogenannten Beauftrag-ten der Bundeswehr für die zivil-militärischen Zusammenarbeit, die Effektivität der subsidiären Hilfeleistung der Bundeswehr im Innern wesentlich mitbestimmen und das Bild der Streitkräfte in der Öffentlichkeit nachhaltig prägen. Der Besetzung der Dienstposten der Verbindungskommandos mit qualifizierten, in der Region beheimateten Reservistinnen und Reservisten kommt daher eine hohe Bedeutung zu. Auch engagierten Reserveoffizieren und Reservefeldwebeln der Luftwaffe wird in der zivil-militärischen Zusammenarbeit eine attraktive Verwendung als Ansprechpartner und Berater der zivilen Dienststellen geboten.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 25.11.13


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.team.rese&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB060000000001%7C6X4GT7716INFO