Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Standorte in Deutschland > Rheinland-Pfalz > „Urgestein“ begeht 50-Jähriges Dienstjubiläum

„Urgestein“ begeht 50-Jähriges Dienstjubiläum

Birkenfeld, 06.09.2011.
Der 01. September 2011 ist für Herrn Ernst Mechelke ein ganz besonderer Tag. 50 Jahre ist der gebürtige Saarländer nun im öffentlichen Dienst tätig. „Bis auf den ersten General habe ich Sie hier alle in Birkenfeld miterlebt“, verrät Ernst Mechelke.

Beeindruckend: 50 Jahre im öffentlichen Dienst

Beeindruckend: 50 Jahre im öffentlichen Dienst (Quelle: Luftwaffe/Benjamin Angel)Größere Abbildung anzeigen

Im September 1961 beginnt Herr Mechelke bei der Deutschen Bundesbahn eine Ausbildung in Neunkirchen an der Saar. Nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung als Junggehilfe ist er noch bis zum September 1967 beim Betriebsdienst der Bahn angestellt. Im Oktober 1967 wird er bereits zum Grundwehrdienst bei der Bundeswehr als Wehrdienstleistender 18 eingezogen. Nach seiner Grundausbildung in Meßstetten wurde er am 20. Dezember 1967 nach Birkenfeld versetzt. Vom Waffen- und Geräteverwalter bis hin zum Nachschubmeister und Nachschubbuchführer durchlief er fast alle Verwendungen im logistischen Bereich. Die Verpflichtungszeit als Oberfeldwebel endete für Herrn Mechelke im Jahre 1981, doch nicht die Zeit in Birkenfeld.

nach oben

Mechelke vor der 2. Luftwaffenwaffendivision in Birkenfeld

Mechelke vor der 2. Luftwaffenwaffendivision in Birkenfeld (Quelle: Luftwaffe/Benjamin Angel)Größere Abbildung anzeigen

50 Jahre im öffentlichen Dienst

Als Zivilangestellter übernahm er kurz nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst die Vorschriftenstelle beim damaligen Fernmelderegiment in der Heinrich-Hertz-Kaserne. Von 1982 bis 1992 war er in der dezentralen Beschaffung bei der damaligen Stabskompanie des Kommandostabes tätig. Seit 1991 ist er bei der Radarführungsabteilung 21 und dem Stabsbataillon Birkenfeld, welche heute die Bezeichnung Luftwaffenunterstützungskompanie Birkenfeld trägt eingesetzt. Materialbewirtschaftungsbearbeiter Mechelke ist mit seinen 50 Jahren im öffentlichen Dienst das „Urgestein“ der Heinrich-Hertz-Kaserne. „Im Dezember steht das nächste Jubiläum an – 44 Jahre Standort Birkenfeld“, meint Ernst Mechelke mit einem lächeln im Gesicht.

Die Heinrich-Hertz-Kaserne wünscht Herrn Ernst Mechelke alles Gute zu seinem 50-Jährigen Jubiläum.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 26.11.13 | Autor: Benjamin Angel


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.team.stan.rhei&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB060000000001%7C8LFBAE259DIBR