Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Standorte in Deutschland > Schleswig-Holstein > Bundeswehrverband zu Gast beim Seminar für Kompaniefeldwebel

Bundeswehrverband zu Gast beim Seminar für Kompaniefeldwebel

Appen, 05.10.2011.
„Veränderungen, Herausforderungen – die Reform als Chance“ stand beim „Seminar mit Kompaniefeldwebeln Erziehung der Luftwaffe“ am 22. September 2011 auf der Tagesordnung. Hierfür konnte der Vorsitzende Luftwaffe des Deutschen Bundeswehrverbandes, Oberstabsfeldwebel Andreas Hubert, als Referenten gewinnen.

Gruppenbild mit dem Vorsitzenden Luftwaffe

Gruppenbild mit dem Vorsitzenden Luftwaffe (Quelle: Norbert Siats)Größere Abbildung anzeigen

In seinem knapp zweistündigen Vortrag referierte der Portepeeunteroffizier über Veränderungen der Bundeswehr in den letzten 10 Jahren. Schwerpunkt war dabei der Sachstand zu den Einzelprojekten, die der Verteidigungsminister Thomas de Maizière am 20. September bekannt gab. Im Fokus der Betrachtung standen auch die Neuordnung der Streitkräfte und die damit verbundenen Personalreduzierungen. Oberstabsfeldwebel Hubert wies auf die sozialen Aspekte möglicher Strukturänderungen für die Soldatinnen und Soldaten hin und machte deutlich, dass es für die Umsetzung ein attraktives Reformbegleitprogramm geben muss.

nach oben

Das Wissen wird weitergeleitet

Das Seminar „Erziehung in der Luftwaffe mit Kompaniefeldwebeln“ wird viermal im Jahr durchgeführt. In diesem fünftägigen Lehrgang wird den Teilnehmern ein weitergehendes Wissen vermittelt, um Erziehung in der Luftwaffe als unverzichtbaren Teil der besonderen Verantwortung in ihrer Dienststellung zu begreifen. Schwerpunkt des Seminars ist dabei der Erfahrungsaustausch zwischen den älteren und jüngeren Kompaniefeldwebeln und deren Vertreter.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 26.11.13 | Autor: Norbert Siats


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.team.stan.schl&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB060000000001%7C8MCEWA316DIBR