Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Team Luftwaffe > Fliegende Kampfverbände > Taktisches Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff" > Die 17.000 ste Gastmaschine

Die 17.000ste Gastmaschine

JG 73 “S“ Laage, 01.02.2012.
Die 17.000ste Gastmaschine, eine F-4F Phantom vom Jagdgeschwader 71 „Richthofen“ aus Wittmund, landete am 1. Februar 2012 beim Jagdgeschwader in Laage.

Die Gastmaschine bei den Cross Servicing

Die Gastmaschine bei den Cross Servicing (Quelle: Luftwaffe/Cornelia Koch)Größere Abbildung anzeigen

Die Fachgruppe “ Cross Servicing “ unter der Leitung von Stabsfeldwebel Dirk Kahle stellte auch beim 17.000sten Mal unter Beweis, dass jeder Luftfahrzeugtyp gewartet und auf seinen nächsten Flug vorbereitet werden kann. Ob Tornado PA-200, Phantom F-4F, F-16 Fighting Falcon oder ein Eurofighter. Um diesen Service sicherzustellen werden die Angehörigen von Cross Servicing jedes Jahr auf Flugplätzen in Belgien (Flugplatz Kleine Brogel, F16) und Deutschland (für F-4F und Tornado) auf das entsprechende Flugzeugmuster neu eingewiesen. Das ist international vorgeschrieben um die Lizenzen des Wartungspersonals in Laage für die jeweiligen Flugzeugmuster zu erhalten.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 26.11.13 | Autor: Heinz-Dieter Nitz


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.org.luftm.jg73&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB060000000001%7C8RPDD6232DIBR