Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2018 > August 


Aktuelles

  • Ein „Flashover“  fordert hochste Konzentration der Brandschützer des Objektschutzregimentes aus dem friesischen Jever.

    Feuer in Schweden – Objektschützer gehen an ihre Grenzen

    Pfeifend schließt das Ventil der Atemluftflasche beim Ausatmen der verbrauchten Luft, während die Flammen durch die Luft schießen. Ein „Flashover“ lässt die Temperaturen auf über 600 Grad Celsius in der unmittelbaren Umgebung ansteigen. Das bringt auch die Brandschützer des Objektschutzregimentes der Luftwaffe „Friesland“ zum Schwitzen.


  • Hälfte der A400M beim LTG 62 ausgeliefert

    Am Himmel ist das typische Grollen zu hören. Der A400M mit der Kennung 54-21 setzt zur Landung an. Frisch vom Werk aus dem spanischen Sevilla wird er dem Lufttransportgeschwader 62 übergeben. Damit hat das Geschwader die Hälfte seiner Flugzeuge erhalten.


  • Staatssekretär Tauber besucht LTG 62

    Der Parlamentarische Staatssekretär Peter Tauber hat am 9. August das Lufttransportgeschwader 62 (LTG 62) in Wunstorf besucht, wo er sich vor allem über Ausbildung, Wartung und Flugbetrieb des Transportflugzeuges A400M informierte.


  • Brigadegeneral Michael Gschoßmann, Generalleutnant Ansgar Rieks und Brigadegeneral Michael Traut schreiten zu Beginn des Appells die Front ab.

    80 Offiziersanwärter erhalten ihr Patent in Fürstenfeldbruck

    Für 71 Offiziersanwärter und 9 Offiziersanwärterinnen des militärfachlichen Dienstes hieß es Abschied nehmen von „Fursty“ und dem „Blauen Palais“. Sie absolvierten erfolgreich den 95. Offizierslehrgang des militärfachlichen Dienstes der Luftwaffe. Oberfähnrich Dominik Jäkel wurde als Lehrgangsbester ausgezeichnet. Er erhielt den Bestpreis des Stellvertreters des Inspekteurs der Luftwaffe.


  • Das Organisationsteam freut sich auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum 61. Fliegerhorstlauf in Faßberg.

    Laufen und Walken rund um den Fliegerhorst Faßberg

    Am 11. September findet wieder der Fliegerhorstlauf auf dem Flugplatz Faßberg statt. Läufer, Walker und Nordic Walker können sich bis zum 7. September per E-Mail oder telefonisch anmelden.


  • General Gerhartz lässt sich beim Truppenbesuch in Schönewalde in das Deployable Control and Reporting Centre einweisen.

    Generalleutnant Ingo Gerhartz im Interview

    Generalleutnant Ingo Gerhartz hat Ende Mai das Amt des Inspekteurs Luftwaffe übernommen. In den ersten zwei Monaten besuchte er in ganz Deutschland die Verbände „seiner“ Teilstreitkraft und holte sich Informationen aus erster Hand. Er wollte mit den Soldaten ins Gespräch kommen und die aktuelle Situation der Verbände erfahren. Nun gab Ingo Gerhartz luftwaffe.de ein Interview.


  • Abschied vor historischer Kulisse

    Mit einem militärischen Zeremoniell, dem auch Husumer Bürgerinnen und Bürger beiwohnten, wurde Oberst Arnt Kuebart als Kommodore des Flugabwehrraketengeschwaders 1 verabschiedet. Mit Oberst Andreas Noeske kam ein alter Bekannter zurück und erhielt vor der historischeren Kulisse auf dem Schlossplatz des "Schloßes vor Husum“ das Kommando über den größten Luftwaffenverband.


  • Zwei Eurofighter empfangen die amerikanische F-15 Eagle.

    Jubiläum: Das 28.000. Gastflugzeug landet in Wittmund

    Jubiläum im Wittmunder Geschwader: Das Cross Servicing Team konnte Anfang des Monats das 28.000. Gastflugzeug auf dem Fliegerhorst abfertigen. Ein besonderes Event anlässlich dessen das gesamte Geschwader eingeladen war.


  • A400M als fliegende Intensivstation

    Das Transportflugzeug Airbus A400M hat einen weiteren Schritt zur vollen Einsatzreife vollzogen. Der A400M ist ab 1. August 2018 als fliegende Intensivstation, als sogenannte „Intensive Care Aeromedical Evacuation“ (ICAE) einsetzbar. Diese steht in ständiger 12-Stunden-Bereitschaft für die medizinische Evakuierung zur Verfügung. Bis zu sechs Patienten können medizinisch in der Luft versorgt werden.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 01.08.18


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.archivneu.2018.aug