Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Verbände > Dienststellen im Ausland > Taktisches Ausbildungskommando der Luftwaffe USA > Auftrag 

Auftrag

Stabsgebäude

Das Taktische Ausbildungskommando der Luftwaffe USA hat den Auftrag, die Luftfahrzeugbesatzungen der Luftwaffe nach den Prinzipien der ganzheitlichen Ausbildung aus-, fort- und weiterzubilden. Die Durchführung der Ausbildung erfolgt in den unterstellten Dienststellen und umfassen die nachfolgend beschriebenen Ausbildungsbereiche.

Ausbildungsbereiche

  • Vorbereitungen für den Nachtflug laufen

    Waffensystemausbildung

    Für angehende Tornado-Piloten ist die Waffensystemausbildung die Grundausbildung auf dem Waffensystem Tornado. Während der fliegerischen Vorausbildung auf der Sheppard Air Force Base in Texas haben sie bereits die ersten Flugerfahrungen gesammelt.


  • Warten auf die Startfreigabe

    Fluglehrerausbildung

    Wie die Lehrgangsbezeichnung schon vermuten lässt, werden bei der Fluglehrerausbildung zukünftige Fluglehrer und Waffensystemoffiziere mit Überprüfungs- und Lehrberechtigung "Tornado" ausgebildet.


  • Bereit für die nächste Herausforderung

    Waffenlehrerausbildung

    Die Waffenlehrerausbildung ist der fliegerisch anspruchsvollste Lehrgang in der Luftwaffe und ist nur den erfahrensten Piloten vorbehalten. Erfolgreiche Absolventen befähigt sie andere Besatzungsangehörige der Krisenreaktionskräfte auf den Einsatzflugbetrieb in Krisengebieten vorzubereiten. Rund sechs Monate dauert der Lehrgang und wird zwei Mal im Jahr auf der Holloman Air Force Base durchgeführt.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 07.07.16


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.org.ausl.takus.auft