Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Verbände > Fliegende Kampfverbände > Taktisches Luftwaffengeschwader 74 > Auftrag 

Auftrag

Ein QRA-Eurofighter startet mit Nachbrenner

Ein QRA-Eurofighter startet mit Nachbrenner (Quelle: Luftwaffe/Xaver Habermeier)Größere Abbildung anzeigen

Der Luftraum über Deutschland wird, auch im Frieden, im Auftrag der NATO durch die Luftwaffe geschützt. Hierzu stellt das Taktische Luftwaffengeschwader 74 an 365 Tagen im Jahr zwei Jagdflugzeuge, deren Besatzungen und dazugehörige Techniker Dienst in einer 24-Stunden-Schicht verrichten. Diese Alarmrotte, im militärischen Sprachgebrauch QRA genannt, wird vom Gefechtstand der Luftverteidigung alarmiert und befindet sich innerhalb von 15 Minuten in der Luft. Dort wird sie über ihren Auftrag informiert.

In den meisten Fällen handelt es sich um Flugzeuge, die sich nicht gemäß den luftfahrtrechtlichen Vorgaben verhalten oder zu denen keine Kontaktaufnahme über Funk möglich ist. Die Alarmrotte nähert sich dem Flugzeug und versucht über Funk oder mittels Zeichen Kontakt zum Piloten aufzunehmen. Die Besatzung der Alarmrotte identifiziert das Flugzeug und die Fluggesellschaft, das angestrebte Flugziel sowie mögliche Probleme der Maschine.

nach oben

Zwei Eurofighter des JG 74 im Formationsflug

Zwei Eurofighter des JG 74 im Formationsflug (Quelle: Luftwaffe/Stefan Gygas)Größere Abbildung anzeigen

Einsatzaufgaben

Das Taktische Luftwaffengeschwader 74 stellt bei Bedarf Flugzeuge und Personal der NATO- Eingreiftruppe, kurz NRF (NATO Response Force) oder für andere durch den Bundestag legitimierte Auslandseinsätze zur Verfügung. Zu den dann wahrzunehmenden Aufgaben gehören unter anderem:

  • Luftüberlegenheit – bekämpfen gegnerischer Kampfflugzeuge zur Erlangung der Kontrolle des Luftraums
  • Eskorte eigener Flugzeuge – Schutz im Einsatz befindlicher Flugzeuge gegen angreifende Jagdflugzeuge
  • Patrouillenflüge – Kontrolle des Luftraums durch Präsenz eigener Jagdflugzeuge

Diese Aufgaben werden, ebenso wie die Verlegung auf einen entfernten Fliegerhorst, fortlaufend im Geschwader trainiert und der Ausbildungsstand regelmäßig durch Überprüfungen der NATO nachgewiesen.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 25.02.14


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.org.luftm.jg74.auftrag