Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Team Luftwaffe > Objektschutzregiment > Auftrag 

Auftrag

Scharfschützen im Einsatz

Kernauftrag des Objektschutzes in der Luftwaffe ist der Schutz und der Erhalt der Einsatzbereitschaft der eingesetzten Luftkriegsmittel und die Reduzierung der für den Einsatz existierenden Bedrohungen und Gefahren auf ein Minimum. Träger des luftwaffenspezifischen Schutzes ist der „Einsatz- und Wirkverbund Objektschutz in der Luftwaffe“.

Semper Communis - Immer gemeinsam

Aktiver Objektschutz

  • Beim Schießen ist Konzentration gefragt

    Spezialisierter infanteristischer Objektschutz Luftwaffe

    Der Auftrag des spezialisierten infanteristischen Objektschutzes ist der Schutz des zugewiesenen Luftwaffenobjektes und der in diesem bzw. von diesem aus operierenden Luftkriegsmittel gegen alle von bodengebundenen Kräften ausgehenden Bedrohungen.


Passiver Objektschutz

  • Brandschützer während einer Übung

    Brandschutz

    Der Kernauftrag der militärischen Brandschutzkräfte ist die Wahrnehmung der abweh-renden Brandschutzaufgaben im Auslandseinsatz.


  • Startbahninstandsetzungsübung

    Schadensbeseitigung

    Die Schadensbeseitigung soll durch vorbeugende und wiederherstellende Maßnahmen die Auswirkungen gegnerischer Waffenwirkung auf Infrastruktur begrenzen.


Nachrichtengewinnung und Aufklärung

  • Feldnachrichtenkräfte der Luftwaffe

    Die Feldnachrichtenkräfte der Luftwaffe haben den Auftrag, zur Informationsbedarfsdeckung der Bundeswehr und im Speziellen der Luftwaffe beizutragen.


Einsatzlogistik der Luftwaffe

  • Feldlager

    Einsatzlogistik

    Das Bereitstellen von Mitteln und Kräften zur logistischen Unterstützung der Luftwaffe bei Einsätzen und Übungen ist Kernaufgabe der Einsatzlogistik.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 22.07.14


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.org.objs.auftrag