Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Verbände > Lufttransportverbände > Lufttransportgeschwader 61/Nachkommando 

Lufttransportgeschwader 61/Nachkommando

Verbandswappen Lufttransportgeschwader 61

Nach Indienststellung im Jahre 1957 in Erding und zwischenzeitlicher Stationierung in Neubiberg, war das Geschwader seit 1971 zum überwiegenden Teil auf dem Gebiet der Standortgemeinde Penzing beheimatet. Mit Ablauf des 31.12.2017 wurde der Verband außer Dienst gestellt. Bis voraussichtlich 30.09.2018 wird ein Nachkommando den Rückbau der technischen Anlagen und die Übergabe der Liegenschaft begleiten.

  • Auftrag

    Neben der Durchführung von Transporten im Rahmen der humanitären Hilfe, des Katastrophenseinsatzes und von Flügen im Such- und Rettungsdienst stehen zunehmend Einsätze im Rahmen der Konfliktverhütung und Krisenbewältigung auf der Tagesordnung.


  • Eine Transall C-160 in N,Djamena/Tschad wird für den nächsten Flug nach El Fasher/Sudan vorbereitet

    Nachrichtenarchiv

    Nachrichten aus dem Lufttransportgeschwader 61 nach Jahren zusammengestellt


  • Hauptwache Fliegerhorst Penzing

    Standort Penzing

    Der Fliegerhorst Penzing war seit 1971 Heimat des Lufttransportgeschwaders 61, bis 30.09.2018 beheimatet er noch das Nachkommando LTG 61


  • Ihr Ansprechpartner beim Nachkommando Lufttransportgeschwader 61




Fußzeile

nach oben

Stand vom: 13.03.18


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.org.trans.ltg61