Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Standorte in Deutschland > Baden-Württemberg > Laupheim 

Der Standort Laupheim

Der Standort Laupheim

Durch die Aufstellung des Hubschraubergeschwaders 64 am 1. Januar 2013 wurde Laupheim aus einem Heeresflugplatz ein Standort der Luftwaffe.

Der Standort

  • Der Standort Laupheim

    Die Stadt Laupheim

    Schon im Jahre 778 erstmals in einer Urkunde genannt, ist die im Nordosten des Landkreises Biberach gelegene Stadt Laupheim früher als jede andere oberschwäbische Stadt und jede andere Gemeinde des Landkreises Biberach urkundlich erwähnt.


  • Anfahrtskizze

    Anreise zur Kurt-Georg-Kiesinger-Kaserne



Stationierte Einheiten

  • Hubschraubergeschwader 64

    Hubschraubergeschwader 64

    Das Hubschraubergeschwader 64 (HSG 64) wurde am 1. Januar 2013 am Standort Laupheim neu aufgestellt. An diesem Standort war bis zum 31.12.2012 das mittlere Transporthubschrauberregiment 25 des Heeres stationiert. Das HSG 64 ist das einzige Hubschraubergeschwader der Luftwaffe und mit Transporthubschraubern vom Typ CH 53 ausgerüstet. Das HSG 64 führt Ausbildung und Lufttransport durch und stellt die Verfügbarkeit des Flugplatzes Laupheim sicher. Am bisherigen Standort Schönewalde/Holzdorf verbleibt eine Lufttransportgruppe des HSG 64.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 28.02.14


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.team.stan.bade.lauph