Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Team Luftwaffe auf Übung > 2011 

Übungen 2011

Die Highlights 2011

  • Leereintrag
  • Dicht aufeinander folgende Abschüsse verweisen auf die Bekämpfung eines TBM-Zieles

    Rapid Arrow 2011 beendet

    Mit dem Taktischen Schießen des Flugabwehrraketengeschwaders 2 „Mecklenburg-Vorpommern“ (FlaRakG 2) “ fand die diesjährige Übung Rapid Arrow 2011 ihren Abschluss.


  • Das Logo des Testschießens

    Im Zeichen des Taurus - Erste Flüge (Teil 2)

    Mit dem Lenkflugkörper Taurus verfügt die Luftwaffe gegenwärtig über eine der modernsten Abstandswaffen weltweit. Auf der südafrikanischen Testbasis Overberg überprüft die Luftwaffe derzeit die Funktionsfähigkeit des Gesamtsystems Taurus mit einem Übungsschießen.


  • Startgerät PATRIOT mit  Fregatte Hamburg im Hintergrund

    Kreta 2011

    Beim Flugabwehrraketen-Schießen auf der NATO Missile Firing Installation (NAMFI) müssen die Flugabwehrraketenverbände der Luftwaffe jährlich ihre Fähigkeit zur Abwehr des komplexen Gesamtspektrums der Bedrohung aus der Luft unter Beweis stellen.


  • Übung Brilliant Arrow 2011

    Für die Übung Brilliant Arrow 2011 (BAW 11) hat Deutschland die Rolle der Gastgebernation übernommen. Vom 12.09. bis 22.09.2011 übt die NATO in Vorbereitung der NATO Response Force 2012 (NRF 2012) mit multinationalen Luftstreitkräften im norddeutschen Raum. Die Luftwaffe stellt neben einem erheblichen Anteil an Kräften erstmals mit dem Kommando Operative Führung Luftstreitkräfte das Führungselement der Übung. Ziel von BAW 11 ist die Zertifizierung der Einsatzbereitschaft des Kommandos für die NRF 2012 Phase.


  • Das diesjährige Wappen des Jagdgeschwaders 74

    Deci 2011: Kommandotraining in Italien

    Das Jagdgeschwader 74 verlegte Anfang Juli insgesamt zehn Eurofighter samt 200 Soldaten und zivile Arbeitnehmer vom Fliegerhorst in Bayern zum Taktischen Ausbildungskommando der Luftwaffe in Italien nach Decimomannu (Sardinien). Dazu kommen noch vier Eurofighter und rund 50 Soldaten vom Jagdbombergeschwader 31 Boelcke.


  • Ein letzter Check am Tornado, dann rollt die Maschine zur Startbahn

    Consolidated Skills hat begonnen

    Vom 05. – 26. Juni 2011 begeht das Jagdbombergeschwader 33 die Hochwertübung Consolidated Skills in New Mexico/USA. Die Übung ist ein Höhepunkt im Übungskalender der Luftwaffe und dient zum Trainieren von Luftnahunterstützung.


  • Tornados am Start

    Fliegen am Limit - Green Flag East 2011

    Kräfte der Jagdbombergeschwader 32 und 33 beteiligten sich erfolgreich an der gerade abgeschlossene Hochwertübung Green Flag East 2011. Herausragend für den Übungserfolg sind dabei immer häufiger auch die Fähigkeiten der Air-Surface-Intergration.


  • JADOC und DCRC aus der Vogelperspektive vor dem Tower des Flugplatzes Schwesing

    Vernetzt erfolgreich

    Das Flugabwehrraketengeschwader 1“Schleswig-Holstein“ absolvierte erfolgreich die Hochwertübung „Blue Sky/Hohe Geest“. Da das Geschwader mit seiner Kernkompetenz zur „Air & Missille Defense“ - auch als Teil der Eingreiftruppe NATO-Response Force (NRF 17) - ständig gefordert ist, wurde die Meßlatte für dieses Übungsvorhaben ganz hoch angelegt.


  • Ein Pilot besteigt den Kampfjet

    Runder Geburtstag für die Raubkatzen der NATO

    Auf dem diesjährigen NATO Tiger Meet in Cambrai / Nordfrankreich feierte die NATO Tiger Association (NTA) ihr fünfzigjähriges Bestehen. 20 Tigerstaffeln sowie weitere Unterstützungskräfte nahmen an der derzeit größten Luftwaffenübung Europas teil.


  • Ehrenformation beim Antreten zum 50-jährigen Jubiläum

    NATO Tiger Meet feiert Jubiläum

    Am Ende der ersten Übungswoche des NATO Tiger Meet 2011 wurde der 50. Geburtstag der NATO Tiger Association mit einem feierlichen Akt gewürdigt.


  • Leitwerk einer Türkischen F-16 im Tiger-Anstrich

    Startschuß für NATO Tiger Meet

    Tigerstaffeln treffen sich zur Hochwertübung. Mehr als 60 Jets und Hubschrauber fliegen vom 9. bis 20. Mai Übungseinsätze über Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Deutschland.


  • Bergen einer Phantom bei Nacht

    Galerie Elephant Recovery 2011

    123 Soldaten nahmen auf dem Fliegerhorst Jever an der Übung „Elephant Recovery 2011“ teil - mit allen Fliegenden Verbänden der Luftwaffe. Verschiedene Verfahren zur Bergung diverser Luftfahrzeugen werden dabei überprüft und optimiert. Wir geben Ihnen einige Eindrücke, wie vielfältig die „Bergung der Elefanten sein kann“.


  • Bergung einer Phantom bei Nacht

    Elephant Recovery 2011

    123 Soldaten nahmen auf dem Fliegerhorst Jever an der Übung „Elephant Recovery 2011“ teil - mit allen Fliegenden Verbänden der Luftwaffe. Bestehende Verfahren zur Bergung von Luftfahrzeugen werden dabei überprüft und optimiert.


  • Zwei Eurofighter fangen den Eindringling ab

    Sicherheit über Grenzen hinweg

    Der Luftraum über Deutschland wird - auch im Frieden - im Auftrag der integrierten NATO-Luftverteidigung durch die Luftwaffe geschützt. Die trinationale Übung Decent Decision zeigte unmissverständlich auf, dass die länderübergreifende Abstimmung bei der Verfolgung eines unbekannten Luftfahrzeuges funktioniert.


  • Tornado im Übungseinsatz

    Von Koffern, Zeugnissen und Elefanten...

    Auch in 2011 heißt es für die Soldaten der Luftwaffe desöfteren Koffer packen: Es geht auf Übung! So stellen sich Luftwaffenuniformträger unter anderem in Deutschland, Polen, Spanien, Frankreich, USA, Kanada und den Vereinigten Arabischen Emiraten den Herausforderungen verschiedenster Übungsszenarien.


  • Letzter Stop vor dem Take off – die Schleudersitze werden geschärft

    Tactical Leadership Programme

    Das Jagdbombergeschwader 33 aus Büchel nimmt zur Zeit beim Tactical Leadership Programme, einer theoretischen und praktischen Taktikausbildung von Kampfflugzeugbesatzungen, teil. Luftwaffe.de mit einigen ersten Impressionen aus dem spanischen Albacete, wo das Training noch bis 18. Februar läuft.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 26.11.13


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.team.uebun.2011