Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Team Luftwaffe auf Übung > 2018 > Tiger Meet 

Tiger Meet 2018

Logo des NATO Tiger Meet 2018.

Die Krallen gewetzt und die Zähne gefletscht - so oder ähnlich bereiten sich die NATO Tigers auf die jährliche Übung vor. Gastgeber ist in diesem Jahr die polnische 6 Eskadra Lotnictwa Taktycznego, eine taktische Luftwaffenstaffel aus Poznań.

Aktuelles von der Übung

  • Flaggenparade mit Überflug.

    Erfolgreiches Ende für NATO Tiger Meet in Polen


    Positive Bilanz für die multinationale Hochwertübung Tiger Meet. Mit 74 Luftfahrzeugen und knapp 1.000 Trainingseinsätzen war es die größte europäische Luftwaffenübung des Jahres 2018.


  • Die Techniker verabschieden den Eurofighter mit einer Pyramide an der Startbahn.

    Hoher Aufwand für die Hochwertübung des Jahres in Europa

    Das TaktLwG 74 aus Neuburg ist mit 93, das gesamtdeutsche Kontingent mit 187 Soldaten und zivilen Mitarbeitern in Posen/Polen. Mitgebracht haben sie vier Eurofighter aus Neuburg und vier Tornados aus Jagel.


  • Die Kampfflugzeuge der verschiedensten Nationen  nebeneinander aufgestellt.

    Platt-Deutsch trifft Schweizer-Deutsch in Polen

    Furchterregend sind die Raubkatzen-Köpfe an den Leitwerken der beiden Kampfjets Tornado und F/A-18 Hornet. Aber das waren dann schon fast die Gemeinsamkeiten zwischen dem Jagdbomber der Deutschen und dem Abfangjäger der Schweizer Luftwaffe. Die Neugierde auf das jeweils andere Fluggerät ist groß – nicht nur bei diesen beiden Nationen.


  • Die Flaggen der teilnehmenden Nationen.

    Tiger-Tiger-Tiger!

    15 Fahnen wehen im kräftigen Ostwind auf der 31. Tactical Air Base in Krzesiny unweit der Warthe-Stadt Posen in der polnischen Region Wiekopolska. Zuvor haben die jeweiligen Vertreter diese zu ihren Nationalhymnen des Musikkorps gehisst. Das diesjährige NATO Tiger Meet (NTM) ist eröffnet, die Spiele mögen beginnen.


  • Pilot wird von Kameraden mit ihren Kampfflugzeugen begleitet.

    Ready for Tiger Meet

    Über 70 Luftfahrzeuge und rund 1.200 Soldatinnen und Soldaten nehmen an „NATO Tiger Meet“ in Polen teil. Mit dabei wird auch der extra für diese Hochwertübung designte Eurofighter sein. Das neue Outfit und die fliegerischen Fähigkeiten von Mensch und Material bieten einen kleinen Vorgeschmack auf die Übung in Polen. Hier zu sehen im Video.


Fakten und Hintergründe zum Tiger Meet

  • Französische Rafale und Tschechische JAS-39 Gripen in Formation.

    Die NATO Tiger Association

    Zu der Gemeinschaft der NATO Tiger Association (NTA) gehören 24 europäische Tigerstaffeln aus Mitgliedsländern der NATO. Aber auch befreundete Länder sind dabei wie die Schweiz und Österreich, die im Rahmen der Zusammenarbeit über das NATO-Programm Partnership for Peace (PfP) teilnehmen. Weitere zehn Staffeln aus Übersee kommen aufgrund der großen Entfernung nur sporadisch zum NTM.


  • Briefing beim ersten NATO Tiger Meet 1961.

    Erfolgsgeschichte einer multinationalen Übung

    Sie begann als ein Treffen von wenigen und entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zur einer der größten Hochwertübungen für teilnehmende fliegende Staffeln in Europa. Für viele Mitglieder ist das NATO Tiger Meet ein Highlight im jährlichen Übungskalender.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 28.05.18


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.team.uebun.2018.tiger