Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Technik > Flugabwehrsysteme > Patriot 

Das Flugabwehrraketensystem Patriot

Patriot bedeutet „Air Defense Guided Missile System“. Es beschreibt ein phasengesteuertes Radargerät mit Feuerleitstand und Startgeräten. Das Flugabwehrraketensystem Patriot dient im Einsatz zur Abwehr von Flugzeugen, taktischen ballistischen Raketen und Marschflugkörpern.

nach oben

Beschreibung

Die Besonderheit an der Radartechnik ist der Zusammenschluss mehrerer Radargeräte, welche auf ein Antennensystem zurückgreifen können, dessen Antennen sich nicht drehen, sondern deren Richtstrahlen abgelenkt werden (phasengesteuert). Außerdem wird automatisch Freund und Feind unterschieden und eine Bedrohlichkeitseinstufung durchgeführt.

Erkennt das Radarsystem eine Bedrohung, so wird dieses an die mit zwei Arbeitsplätzen besetzte Patriot-Feuereinheit weitergeleitet. An dieser Schnittstelle von Mensch und Maschine werden die Hauptfunktionen von Patriot überwacht und bedient:

  • Luftraumüberwachung und Zielverfolgung Bedrohungsanalyse
  • Darstellung des Luftraums
  • Koordination mit den Führungszentren
  • Auswahl der Lenkflugkörper, Berechnung der Flugbahnen und Flugkörperprogrammierung
Der Abschuss erfolgt aus der mobilen Startstation (Launcher), welche durch das hydraulische Nivellierungssystem einen Neigungsgrad von bis zu 10 ° ausgleichen und vier Lenkflugkörper in je einem Aluminiumbehälter transportieren kann.

Das mobil ausgelegte Flugabwehrraketensystem Patriot wurde ab Ende der 60er Jahre in den USA als SAM-D (Surface-To-Air Missiles, Development) entwickelt und steht seit 1982 in den USA im Einsatz. Es wurde ab 1989 bei der Luftwaffe eingeführt. Die deutsche Industrie war an der Fertigung beteiligt.

nach oben

Technische Daten

System Patriot
AufgabenFlugabwehr
KomponentenFeuerleitstand, Multifunktionsradargerät. Startgerät mit 4 Flugkörpern, Richtfunktrupp mit Stromerzeugeranlagen und Antennenmastanlage
Bekämpfungsreichweiteetwa 68 Kilometer
Gleichzeitig kontrollierbarbis zu 50 Flugziele
Gleichzeitig bekämpfbarbis zu 5 Flugziele
Angaben zum Lenkflugkörper PAC 2
Länge531 cm
Startgewicht907 kg
Durchmesser41 cm

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 08.05.14


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.waff.flug.patr