Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Einsatz über Syrien und dem Irak: Neuer Inspekteur besucht das Kontingent
Generalleutnant Ingo Gerhartz hat das Deutsche Einsatzkontingent auf der jordanischen Airbase in Al-Asrak besucht. Dem Inspekteur der Luftwaffe war es ein persönliches Anliegen, sich vor Ort einen Eindruck vom Einsatzflugbetrieb zu verschaffen. An erster Stelle standen für ihn vor allem die Gespräche mit den Soldatinnen und Soldaten. Es sei ein sehr informativer und äußerst aufschlussreicher Besuch gewesen, resümierte Gerhartz nach seinem zweitägigen Besuch.
Einsatz über Syrien und dem Irak: Neuer Inspekteur besucht das Kontingent

Wenn es auf Knopfdruck plötzlich windstill ist
Der starke Wind lässt Retter und Patienten an dem Windenseil des Hubschraubers rotieren. Der „Winch-Operator“ reduziert die Geschwindigkeit seiner Winde. Sekunden später ist das Team an Bord des Helikopters, der immer noch mit starken Scherwinden zu kämpfen hat. Und auf Knopfdruck ist es plötzlich windstill, der Lärm der Rotorblätter ist verschwunden, und die Zelle des Luftfahrzeuges hängt an 16 Stahlseilen ruhig in der Luft – 15 Meter über dem Boden und 5 Meter unter der Decke der Ausbildungshalle des „Bergwacht-Zentrums für Sicherheit und Rettung (BW-ZSA) in Bad Tölz.
Wenn es auf Knopfdruck plötzlich windstill ist

Einsätze Übungen


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 19.07.18


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw