Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2012 > August 


  • Leereintrag
  • BAF 30.40 unter extremen Bedingungen

    Bildergalerie zu "Gestohlene Fahrzeuge, eine komplexe Ausbildung und ein Jubiläum"



  • General Wieker im Kreise des Führungspersonals des JaboG 33

    Hoher Besuch im Jagdbombergeschwader 33

    Am 23. August 2012 führte der ranghöchste Soldat der Bundeswehr im Bücheler Luftwaffen- Verband einen Truppenbesuch durch.


  • Das Luftwaffenmusikkorps 2 unter der Leitung von Major Martin Wehn

    Musikalisches Feuerwerk in Albstadt

    Das Luftwaffenmusikkorps 2 aus Karlsruhe unter der Leitung von Major Martin Wehn begeisterte die Zuhörer am 30. August 2012 in Albstadt mit einem professionellen Auftritt und anspruchsvollem Musikprogramm.


  • Brigadegeneral Keller mit Oberst Preetz und Oberst Steinohrt (v.l.)

    40-jähriges Dienstjubiläum für den Kommandeur der Lehrgruppe Ausbildung

    In Fassberg wurde zur Anerkennung seiner Verdienste in 40 Jahren Dienstzeit eine Dankesurkunde des Bundesministeriums der Verteidigung an Oberst Harry Preetz, den Kommandeur der Lehrgruppe Ausbildung der Luftwaffe 3, überreicht.


  • Abschreiten der Front: Oberst Franz Sauerborn (li.), Brigadegeneral Helmut Schütz und Oberst Michael Dederichs

    Wechsel an der Spitze des Einsatzführungsbereiches 3

    Abschiednehmen von der Truppe hieß es am 28. August 2012 in der Holzdorfer Kaserne. Die Zeit bei der Bundeswehr ist vorbei. Nach fast 40 Dienstjahren, und davon sechs Jahre am Stück am Bundeswehrstandort Schönewalde, geht Oberst Michael Dederichs in den wohl verdienten Ruhestand.


  • Abschreiten der Front (v. li.): Brigadegeneral Schlaak, Dr. Kühnel, Staatsminister Zeil, Generalleutnant Dieter Naskrent

    107. Offizierlehrgang der Luftwaffe verabschiedet

    Mit einem feierlichen Appell ging am Freitag, dem 24. August 2012 der 107. Offizierlehrgang für Offizieranwärter des Truppendienstes in der Luftwaffe (OffzLehrgOATrDLw) zu Ende. Brigadegeneral Bernhardt Schlaak sprach als Kommandeur der Offizierschule und zugleich im Namen der gesamten Offizierschule der Luftwaffe(OSLw), den Absolventen ganz ausdrücklich seine Anerkennung aus.


  • Handshake nach der Ernennung zum Berufssoldaten(v.l.n.r.) Adrian D. Brigadegeneral Keller

    Erster Offizier nach Einsatzverwundung zum Berufssoldaten ernannt

    Hauptmann Adrian D. wurde als erster Offizier der Bundeswehr auf Grund des Einsatzweiterverwendungsgesetzes zum Berufssoldaten ernannt. Bei einem IED- Anschlag im November 2010 wurde der Angehörige der Fallschirmjägertruppe schwer verwundet. Doch seit Anfang 2012 hat er seinen Dienst in der Luftwaffe wieder aufgenommen.


  • Bilder

    Auricher Exponate für militärhistorische Sammlung in Todendorf

    Großes Interesse an Exponaten der Kaserne des Kommando 4. Luftwaffendivision in Aurich zeigt derzeit die Todendorfer Flugabwehrgruppe. Die Gruppe beabsichtigt eine eigene militärhistorische Sammlung aufzubauen.


  • Exponate Nike Hercules und Hawk vor dem Divisionsgebäude.

    Militärgeschichtliche Sammlung in Aurich vor Auflösung

    Durch die bevorstehende Auflösung der 4. Luftwaffendivision in Aurich steht auch die militärgeschichtliche Sammlung der Dienststelle vor dem Ende. Die Ausstellung wurde erst am 1. Oktober 2009 anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Division und nach einer Zusammenstellungsphase von über anderthalb Jahren eröffnet.


  • Das Ehrenmal in Schönewalde erhielt eine Gedenktafel

    Soldaten enthüllen Gedenktafel auf sowjetischen Ehrenfriedhof

    Nicht nur Schönewaldes Bürgermeisterin Irene Kluge war begeistert und nahezu sprachlos, als Oberst Michael Dederichs, Kommandeur des Einsatzführungsbereiches 3, stellvertretend für seinen Verband eine Erinnerungstafel auf dem sowjetischen Ehrenfriedhof in der Garnisonsstadt enthüllte.


  • Historie trifft Moderne

    Historie trifft Moderne

    Am 19. August 2012 heulten auf dem Fliegerhorst Nörvenich nicht die Triebwerke des Eurofighters, sondern die Motoren der bis zu 87-Jahre alten Oldtimer. Wie auch schon 2007 war das Jagdbombergeschwader 31 „Boelcke“ Etappenstation der 25. Graf Berghe von Trips-Gedächtnisfahrt.


  • Politiker besuchen das Flugabwehrraketengeschwader 2 „Mecklenburg-Vorpommern“

    Ein Besuch der beiden Mitglieder des Deutschen Bundestages, Frau Sonja Steffen und Herr Dr. Hans-Peter Bartels, am 16. August 2012 im Flugabwehrraketengeschwader 2 „Mecklenburg-Vorpommern“ in Bad Sülze, diente der Information über die aktuellen Handlungsfeldern des Verbandes.


  • Gruppenbild mit der KSE Delegation vor den Traditionsmaschinen

    Trinationales Inspektionsteam überprüft das Jagdbombergeschwader 33

    Gemäß dem Vertrag über „Konventionelle Streitkräfte in Europa“ (KSE) wurde das Jagdbombergeschwader 33 am 9. August 2012 durch ein Trinationales Inspektionsteam unter der Führung des weißrussischen Oberstleutnant Anatoly Pentkovsky überprüft.


  • Oberst Bereska und Oberst Korb und das Inspektionsteam

    Russisches Inspektionsteam zu Gast im Jagdbombergeschwader 33

    Am 8. August begrüßte der Kommodore des Jagdbombergeschwaders 33, Oberst Andreas Korb, ein Inspektionsteam der russischen Föderation in seinem Verband. Der Besuch der russischen Delegation unter der Führung von Oberst Bereska fand auf der Grundlage des Wiener Dokuments statt.


  • Besucher testen die neusten Spiele

    Daddeln bis die Finger glühen

    Außentemperatur weit über 30 Grad – in den Hallen gefühlt ein Vielfaches. Fünf Tage wurde in den Kölner Messehallen gedaddelt und gefachsimpelt. Lange Warteschlangen an den Ausstellungsständen und unzählige begeisterte Computerfreaks. Kurz: Die Gamescom 2012 lockte rund 270.000 Spielbegeisterte vom 15. bis 20. August 2012 zu Europas größter Computermesse.


  • Brandmeister David Richter auf dem Weg zum dritten Platz – ein Wenig sieht man ihm die Anstrenung an

    Schnell wie die Feuerwehr…

    Dritte Teilnahme, dritter Platz: Bei der 4. Mountainbike-Feuerwehrmeisterschaft schaffte es David Richter, Brandmeister bei der Luftwaffenfeuerwehr in Meßstetten, nach einem erfolgreichen Rennen aufs Treppchen.


  • Eintreffen am Jugendrotkreuzhaus

    Soziales Engagement auf zwei Rädern

    Am 2. August 2012 besuchten 20 Motorradfreunde aus der Luftwaffenkaserne Köln-Wahn eine betreute Behindertenfreizeit des Bundeswehrsozialwerkes in Bad Münstereifel. Für einige Stunden brachten die Biker den begeisterten jungen Leuten und deren Betreuer Ferienspaß pur vom Rhein in die Eifel.


  • Blick nach erfolgreichen Anflug auf das Ziel

    „In Hot“- Übung für den Ernstfall

    Fordernd, praxisnah, teamorientiert und im Ernstfall überlebenswichtig - so ist das praktische Training der Forward Air Controller auf dem Luft-Boden-Schießplatz Nordhorn, kurz Nordhorn Range. Die Federführung dieser multinationalen Übung lag bei der Fliegenden Gruppe des Jagdbombergeschwaders 31 „Boelcke“.


  • Im Focus der Kameras: Martin Wobig beim Kugelstoßen

    Ein Hauch von Olympia in Husum

    Der 11. Sport- und Spieletag der Husumer Werkstätten, gemeinsam mit der am Standort Husum beheimateten Flugabwehrraketengruppe 26 veranstaltet, war für die Teilnehmer, die Auszubildenden der Ausbildungswerkstatt und die Soldaten erneut ein spannendes Ereignis.


  • Eine C-160 Transall setzt Täuschkörper gegen anfliegende Raketen ein

    PR-Bild-Award 2012: Abstimmung läuft

    Aus 1.530 eingereichten Motiven hat es ein Bild aus der Bundeswehr in die Liga der 70 besten Bilder aus den Kategorien Unternehmenskommunikation, Event- und Produktfotografie, Porträt sowie Tourismus geschafft.


  • Die internationalen INLEAD-Teams in Tennessee

    Deutsche Reservisten zu Gast in Tennessee

    Die US-amerikanische Air National Guard führte vom 8. bis zum 13. Juli 2012 das Seminar „International NCO Leadership Development” (INLEAD) durch. Neben den Unteroffizieren des amerikanischen Gastgebers fanden sich Teams aus Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Kanada und Großbritannien zu diesem Seminar auf der McGhee Thyson Air National Guard Base in Knoxville/Tennessee ein.


  • Pilot für einen Moment: Dominik im Eurofighter

    Nörvenicher Piloten erfüllen Herzenswunsch

    Am 3. August 2012 ging für den 15-jährigen Dominik M. ein lang gehegter Herzenswunsch in Erfüllung. Der schwer erkrankte Junge besuchte, begleitet durch seine Mutter, seinen jüngeren Bruder Tizian und Frau Tirtey vom Verein „wünschdirwas“, das Jagdbombergeschwader 31 „Boelcke“.


  • Bergung bei Nacht

    Berufsperspektive – Kranführer und Ausbilder im Flugabwehrraketen-Verband

    Bei der umfangreichen Kranausbildung, die Stabsfeldwebel Thomas Bucher durchführt, lernen Soldaten und zivile Mitarbeiter den Umgang mit tonnenschweren Kranfahrzeugen der Bundeswehr. Im zwanzigsten Jahr schloss jetzt der 100ste Kranführer/-Bediener seine Ausbildung ab.


  • Angetreten zur Vereidigung.

    Vereidigung im Fliegerhorst Fürstenfeldbruck

    Am 2. August 2012 legten 55 Sanitätsoffizieranwärter (SanOA's) der Luftwaffe ihren feierlichen Eid auf dem Fliegerhorst Fürstenfeldbruck ab. Sie absolvieren dort seit dem 2. Juli 2012 ihre allgemeine Grundausbildung.


  • In „voller Montur“ bei 35°C. im Schatten

    Marbacher Reservisten entdecken Sardinien

    Die Reservistenkameradschaft Marbach konnte im September 2011 den Titel des deutschen Reservistenmeisters erfolgreich verteidigen. Als Anerkennung ihrer Leistungen erhielten sie und drei Einzelsieger den Sonderpreis des Inspekteurs der Luftwaffe - ein einwöchiger Aufenthalt beim Taktischen Ausbildungskommando der Luftwaffe auf Sardinien. Im August 2012 war es nun soweit – die Reise auf die italienische Insel wurde durch die Luftwaffe eingelöst.


  • Hauptmann Alexander Kovacevic leitet die Tagung der Familienbetreuungszentren Bayern

    Danke am Ende des Tages

    Gehen Soldaten in den Auslandseinsatz, sind sie von ihren Familienangehörigen für eine lange Zeit getrennt. Dies sorgt oft für große und kleine Probleme. Insbesondere die Angst, dass etwas passieren könnte. Hier helfen und unterstützen die Familienbetreuungsorganisationen der Bundeswehr. Die Leiter der bayerischen Einrichtungen haben nun in der Aurich Blücher-Kaserne getagt, um Erfahrungen auszutauschen und neue Projekte zu initiieren.


  • Angetretene Formation vor dem Schloss Jever

    Abschiedsappell vor malerischer Kulisse

    150 Soldaten und Soldatinnen des Objektschutzregiments der Luftwaffe „Friesland“ sind auf dem Schlossplatz in Jever am letzten Freitag mit einem militärischen Appell offiziell in den Auslandseinsatz nach Afghanistan verabschiedet worden. Annähernd 300 Angehörige und Vertreter aus Politik sowie Wirtschaft wohnten der feierlichen Veranstaltung bei.


  • General Müllner bei der Besichtigung des Towers im Camp Marmal

    Antrittsbesuch durch den Inspekteur der Luftwaffe

    Generalleutnant Karl Müllner besuchte in seiner Funktion als Inspekteur Luftwaffe erstmalig Afghanistan. Während einer viertägigen Reise an den Hindukusch erhielt der höchste Luftwaffensoldat einen Überblick über das aktuelle Geschehen im Einsatzland. Sein Antrittsbesuch führte ihn von Termez über Mazar e´ Sharif in die afghanische Hauptstadt Kabul.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 05.02.14


https://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.archivneu.2012.aug