Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2019 > Mai 


Aktuelles

  • Beim jährlichen Tiger-Meet ist es Tradition, dass die Nationen ein Luftfahrzeug im Tiger-Design präsentieren.

    Rund 18.000 Euro für nur ein Teil

    Es ist heiß hier im äußersten Südwesten Frankreichs. So sehr, dass das Gerätetemperaturregelventil des ECR-Tornados schon mal kaputtgeht. Ein Fall für die vielen Akteure, die im Team Luftwaffe mithelfen, dieses Teil innerhalb weniger Stunden auszutauschen. Die Aufgabe: den Jet für die nächste Tiger-Meet-Mission wieder „klar“ melden.


  • 8.000ste Flugstunde der HERON in Mali

    Leise und zuverlässig zieht die HERON 1 ihre Bahnen am Himmel über Mali. Seit nunmehr 8000 Flugstunden liefert sie Aufklärungsergebnisse höchster Qualität für die Vereinten Nationen.


  • Schüler und Schülerinnen der Grundschule berichten von ihrem Projekt.

    Gelungenes Schulprojekt zwischen Luftwaffe und Gemeinde Faßberg

    In Faßberg wird am Tag der Bundeswehr auch das 70-jährige Luftbrückenjubiläum gefeiert. Extra dafür wurde ein großes Schüler-Projekt umgesetzt. Rund 80 Grundschüler und Gymnasiasten in Berlin und Faßberg interviewten und filmten wochenlang Zeitzeugen. Herausgekommen sind 60 Minuten lebendiges Geschichtsbuch, die jetzt in Faßberg vorgestellt wurden.


  • Der A400M demonstriert auf der ILÜ die Luftbetankung von zwei Eurofightern.

    Bundeskanzlerin bei der Speerspitze der Luftwaffe

    Deutschland hat dieses Jahr die Führung über die Very High Readiness Joint Task Force – kurz VJTF. Die Speerspitze der NATO ist eine schnelle Eingreiftruppe in ständiger Bereitschaft. Mit dabei sind Frauen und Männer der Luftwaffe, die ihre Kameraden am Boden aus der Luft unterstützen und vor feindlichen Angriffen schützen. Während der Informationslehrübung bei Munster macht sich auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Bild von ihren Fähigkeiten.


  • Der Einsatz beginnt.

    Luftangriff auf einen gegnerischen Flugplatz

    Auf dem Weg zum Cockpit skizziert der junge Eurofighter-Pilot seinen Auftrag. Er wird seinen Beitrag zum Angriff eines Flugplatzes in Rot-Land leisten. Das Ganze im Verbund mit weiteren 60 Luftfahrzeugen des Blau-Bündnisses. Wir werden ihn während des Fluges begleiten.


  • Eurofighter im Landeanflug auf Airbase Bodø. Die vorgelagerten Inseln und im Hintergrund die Landebahn sind gut zu erkennen

    Mein erster Landeanflug auf Bodø

    Ich beginne mit dem Sinkflug und melde mich bei der Kontrollstelle in Bodø an. Den schwedischen Luftraum habe ich verlassen. Vom Atlantik her weht ein starker Westwind. Die Wolken treiben an mir vorüber. Die Sicht ist eingeschränkt. Ich fliege das erste Mal nach Norwegen. Ich bin angespannt, mir aber meiner Sache sicher.


  • Staatssekretär Thomas Silberhorn bei den „Immelmännern“

    Als einer von vier Stellvertretern von Ursula von der Leyen ist Thomas Silberhorn das Ohr der Verteidigungsministerin an der Truppe. Das Taktische Luftwaffengeschwader 51 „Immelmann“ ist aktuell das Ziel des Politikers. Ein einsatzerfahrener Verband, der aufgrund der Vielzahl an Aufträgen und Fähigkeiten auch viele Herausforderungen zu bewältigen hat.


  • Die ersten Baumaßnahmen für das Verkehrskonzept haben auf dem Fliegerhorst jagel begonnen

    Parken zwischen Zuckerrüben

    Über Jagel wird zum Tag der Bundeswehr am 15. Juni nicht nur am Himmel viel los sein, sondern auch auf den Straßen rund um den Fliegerhorst. Um ein Verkehrschaos bei der An- und Abreise zu vermeiden, haben die Kameraden des Taktischen Luftwaffengeschwader 51 „Immelmann“ ein Konzept entwickelt, das sich auf drei Großparkplätze rund um den Fliegerhorst abstützt.


  • Bestes Wetter, wunderbare Natur – da lacht das Läuferherz.

    Für den Spaß und die neue Bestzeit – Der Immelmannlauf 2019

    Laufen. Dieses Wort weckt in den Menschen entweder Abneigung oder Begeisterung. Fast Jeder hat eine Meinung zu diesem Sport. Anne Beckers Einstellung dazu kann man schon allein an ihren Erfolgen ablesen. Die eingefleischte Sportlerin ist bei etlichen Wettbewerben regelmäßig in den Spitzenpositionen vertreten. Der Immelmannlauf, benannt nach dem ausrichtenden Taktischen Luftwaffengeschwader 51 „Immelmann“, ist nicht nur in Schleswig-Holstein fest in den Terminkalendern ambitionierter Läufer eingetragen.


  • Oberleutnant B. beim Training im Simulator.

    „Luftwaffe zum Anfassen“

    Seit Mitte des Jahres 2018 wird die Luftwaffe durch das Taktische Luftwaffengeschwader 71 “Richthofen“ in aller Welt vertreten. Dies geschieht auf eine besondere Weise.


  • Das Startgerät des Flugabwehrraketensystems Patriot. Von hier aus werden die Lenkflugkörper zur Verteidigung des Luftraums geschossen.

    Kreta: Foxtrott bezieht Stellung

    Mit Tempo fahren die Fahrzeuge an den Klippen Chanias entlang. Sie sind auf dem Weg in ihre Stellungen. Den Soldaten der Staffel Foxtrott sieht man die Anspannung an. In den nächsten Minuten sollen sie das Waffensystem Patriot für den scharfen Schuss vorbereiten. Es ist der Auftakt zum Taktischen Schießen 2019 auf Kreta.


  • 80 Soldaten verlegen in den nächsten Wochen in den längeren Auslandseinsatz.

    80 Objektschützer gehen in den Auslandseinsatz

    Mali, Jordanien, Afghanistan und Niger: In diese vier Einsatzgebiete wurden 80 Soldaten des Objektschutzregimentes der Luftwaffe „Friesland“ verabschiedet. Sie alle verlegen in den nächsten Wochen in einen längeren Auslandseinsatz.


  • Oberst Oliver Eckstein und Oberst Mark Derek Heffron (rechts) beim Zeremoniell.

    Gedenken an „Battle of Britain"

    Mit Kranzniederlegungen gedachten, zeitgleich in London und Fürstenfeldbruck, Soldaten beider Länder an das Ende der „Battle of Britain". Das Gedenken findet seit 1972 einmal jährlich statt.


  • Anrechnung von Erfahrungszeiten von Luftfahrzeugtechnischem Personal geregelt

    Am 15. April 2019 haben das Luftfahrtamt der Bundeswehr (LufABw) und das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) eine Vereinbarung über die Anrechnung praktischer Instandhaltungstätigkeiten des luftfahrzeugtechnischen Personals an Luftfahrzeugen der Bundeswehr unterzeichnet. Seit dem 02. Mai 2019 ist der Text der Vereinbarung einsehbar.


  • Der A400M landet auf einer unbefestigten Landebahn.

    Wenn 100 Tonnen keinen Asphalt zum Landen brauchen

    Viereinhalb Jahre nach seiner Einführung landet der A400M auf Schotter, Sand und Steinen. Jetzt trainierten deutsche Soldaten wieder an der Seite ihrer spanischen Kollegen und teilten am Ende des Tages den Erfolg.


  • Die Interessengemeinschaft der Deutschen Luftwaffe e.V. lud ein und rund 100 Gäste folgten dem Aufruf. Das Thema: „Dimension Weltraum.“

    Grenzenlose Weiten: Luftwaffe in der Dimension Weltraum

    Noch immer ist der Weltraum für die Menschen ein kaum erforschter Raum. Aber auch dort lauern für Deutschland Gefahren. Das Weltraumlagezentrum ist dafür zuständig, mögliche Bedrohungen zu erkennen. Grund genug, sich eingehender mit dem Thema zu beschäftigen.


  • Ein seltenes Bild: Die Repräsentanten aller Teilstreitkräfte der Bundeswehr an einem Tisch.

    Inspekteure in Kalkar

    Der Doppelstandort Kalkar/Uedem freute sich über hohen Besuch der besonderen Art: Der Befehlshaber des Einsatzführungskommandos lud die Inspekteure aller Teilstreitkräfte ins Zentrum Luftoperation ein. Sie bekamen die Gelegenheit, sich vor Ort ein Bild über die Operationszentrale der Luftwaffe zu machen.


  • Der Gedenkstein inmitten der Kränze.

    Erinnerung gegen das Vergessen

    Amerikanische Streitkräfte befreiten vor 74 Jahren die KZ- Außenlager um Landsberg und Kaufering. Seit der Übernahme der Bunkeranlage in der Welfenkaserne durch die Bundeswehr, treffen sich Überlebende und deren Angehörige jedes Jahr zur Gedenkfeier.


  • Rückkehr vom Trainingseinsatz mit dem Eurofighter.

    Eurofighter olé - Mit Sack und Pack nach Andalusien

    Für drei Jahre tauscht ein deutscher Kampfjet-Pilot Bayern gegen Südspanien. Seine Familie, seine Erfahrungen und seine Leidenschaft nimmt er mit auf diese Reise. Gemeinsam mit seinen spanischen Kameraden fliegt er für die Eurofighter-Staffel 111 in der Provinz Sevilla.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 03.05.19


http://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.archivneu.2019.mai