Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Verbände > Fliegende Kampfverbände > Taktisches Luftwaffengeschwader 33 > Kommodore 

Kommodore

Oberst Thomas Schneider führt den Verband seit Juli 2018.

Oberst Thomas Schneider wurde am 26.02.1966 in Stuttgart geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

01.10.1985 Eintritt in die Luftwaffe 6./LAR III, Roth
1985 – 1987 Offizierlehrgang an der OSLw, Fürstenfeldbruck
1987 – 1989 Ausbildung zum Waffensystemoffizier, Mather AFB und JaboG 49 in Fürstenfeldbruck
1989 Systemschulung auf dem Waffensystem Tornado, Cottesmore, GB
1989 – 1991 Verwendung als Waffensystemoffizier Tornado im JaboG 31“B“, Nörvenich
1991 – 2000 Verwendung als Waffensystemoffizier Tornado im JaboG 34 „A“, Memmingerberg
(u.a. Einsatzstabsoffizier Flg Staffel, Staffelkapitän 2./ JaboG 34 „A“)
2000 – 2002 Leiter Verbindungskommando Luftwaffe zum Kommando Spezialkräfte, Calw
2002 – 2004 Dezernatsleiter A3a/b Kommando 4. Luftwaffendivision, Aurich 04/2008 – 07/2008 Auslandseinsatz ISAF als Leiter Joint Operation Center Regionalkommando Nord, Mazar-e Sharif, AFG
2004 – 2006 J 5 PlStOffz Kommando Führung Operationen von Spezialkräften, Potsdam
2007 – 2010 Referent BMVg Fü S V 6 und Einsatzführungsstab EFS 7
„Einsatz Spezialkräfte / Nationale Krisenvorsorge“, Bonn und Berlin
2010 – 2012 Dezernatsleiter Luftwaffenführungskommando A 3 a, Köln
2013 – 2017 Kdr FlgGrp TaktLwG 33, Büchel
2017 – 2018 Referent BMVg Politik I 3, Berlin
seit 03.07.2018 Kommodore TaktLwG 33
Beförderungen
10/1988 Leutnant
04/1991 Oberleutnant
10/1993 Hauptmann
01/1998 Major
02/2002 Oberstleutnant
03/2019 Oberst

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 11.04.2019


https://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.org.luftm.jabog33.vita