Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Reservist bei der Luftwaffe > Internationale Veranstaltungen > IJOLD 

Luftwaffe: Internationale Veranstaltungen für Reservisten und Reservistinnen

International Junior Officer Leadership Development Seminar (Internationales Führungsseminar für Offiziere) Zielsetzung des Seminars

  • Verbesserung der individuellen Führungsbefähigung und interkulturellen Kompetenz von ResOffz für Einsätze im internationalen Aufgabenspektrum
  • Stärkung der Teambefähigung und Zusammenarbeit in multinationalen Gruppen
  • Verbesserung der Kenntnisse über die eigenen persönlichen Stärken und Schwächen
  • Erhöhung der Motivation zu freiwilligem Engagement mit Blick auf Auslandseinsätze

Teilnehmer Luftwaffenuniformträger

  • Offiziere der Reserve im Dienstgrad Leutnant bis Hauptmann.
  • ResOffz mit Dienstgrad Leutnant und Oberleutnant wird Vorrang eingeräumt. Erforderliche Qualifikationen
  • Englische Sprachkenntnisse - fließend in Wort und Schrift - zwingend erforderlich
  • dienst- und verwendungsfähig
  • Gute körperliche Leistungsfähigkeit

Meldungen und Auswahl Meldungen an Kontaktadresse KdoLw 3 I b zur Aufnahme in eine Bewerberdatei. Nach Eingang der offiziellen Einladung der Gastgebernation erfolgt eine formelle Aufforderung zur Bewerbung, welche dann auf dem Dienstweg KdoLw 3 I b vorzulegen ist.

Es werden ausführliche Angaben zur Person, RD - Tätigkeit und Sprachnachweise abverlangt. Zudem wird eine Stellungnahme des zuständigen Kommandeurs bzw. Dienstellenleiters benötigt, worin die Teilnahme des Reservisten an diesem attraktiven Seminar begründet wird.
Interessierte und geeignete Reservisten werden vom Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe, dem Beauftragten für Reservistenangelegenheiten der Luftwaffe ausgewählt.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 05.07.18


https://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.team.rese.inter.ijold