Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Technik > Aufklärungssysteme > Heron TP 

Heron TP

Heron TP
Heron TP (Quelle: Airbus/Airbus)Größere Abbildung anzeigen

Das unbemannte Aufklärungsluftfahrzeug Heron TP ähnelt äußerlich einem Motorsegelflugzeug. Angetrieben von einer Pratt & Whitney Propellerturbine - mit 1.200 PS erreicht es eine Geschwindigkeit von bis zu 400 Stundenkilometern. In einer Höhe von bis zu 14 Kilometern können Flugzeiten von 27 Stunden erreicht werden.

27 Stunden in der Luft

Heron dient als begleitendes System: Das ferngesteuerte Luftfahrzeug kann zum Beispiel vor Konvois fliegen und Gefahren frühzeitig erkennen und die Bodentruppen in Echtzeit warnen. Mit einer Spannweite von 26 Metern bei einem maximalen Startgewicht von 5.400 Kilogramm fliegt die Heron TP ab einem gewissen Abstand und Flughöhe lautlos und unsichtbar für die menschlichen Sinne. Mit einer Reichweite von über 7.000 Kilometern kann sie – je nach Konfiguration – über 27 Stunden nonstop in der Luft bleiben. Durch einen parallelen Einsatz von mindestens zwei Luftfahrzeugen und zwei Bodenstationen, von denen aus die Luftfahrzeugführer das Luftfahrzeug führen, kann eine dauerhafte Überwachung eines Einsatzraumes von mehreren Tagen sichergestellt werden.

Ab 2019 werden Luftfahrzeugbesatzungen der Luftwaffe auf dem Waffensystem Heron TP des israelischen Herstellers IAI in Israel ausgebildet. Ein ferngeführtes Luftfahrzeug gehört zur Familie unbemannter Luftfahrzeuge. Diese Luftfahrzeuge werden über eine Datenverbindung durch qualifizierte Piloten und Sensoroperateure der Luftwaffe von einer Bodenstation aus geführt.

Heron TP
Heron TP (Quelle: Airbus/Airbus)Größere Abbildung anzeigen
Technische Daten
Länge: 14 m
Spannweite: 26 m
Höhe: 3,3 m
maximale Startmasse: 5.400 kg
Zuladung: 2.500 kg
Geschwindigkeit: zwischen 100 und 200 Knoten
Flughöhe: 13.000 m
Flugzeit: > 27 h
Antriebsart: Propellerturbine 882 KW (1.200 PS)
Antriebsmodell: Pratt & Whitney 6A-67A

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 14.03.2019


https://www.luftwaffe.de/portal/poc/luftwaffe?uri=ci%3Abw.lw.waff.aufkl.herontp